Mittwoch, 18. Juli 2018 - 08:55 Uhr
fit4future

fit4future

Prävention und Gesundheitsförderung 

"fit 4 future" an der Schillerschule Onstmettingen

 

Marie-Laurence Jungfleisch ist erneut fit4future-Botschafterin für Baden-Württemberg

 

Die Leichtathlethin übergibt gemeinsam mit Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut die erste Spieltonne an der GWRS Schillerschule Onstmettingen in Albstadt

 

fit4future-Botschafterin Marie-Laurence Jungfleisch, fünffache deutsche Meisterin im Hochsprung, und die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL übergaben heute gemeinsam mit Thomas Bodmer, Mitglied des Vorstands der DAK-Gesundheit, Malte Heinemann, Geschäftsführer der Cleven-Stiftung sowie fit4future-Initiator Robert Lübenoff die erste Spieltonne an der GWRS Schillerschule Onstmettingen in Albstadt. Marie-Laurence Jungfleisch ist bereits im zweiten Jahr als Botschafterin der Präventionsinitiative mit dabei.

 

„Wir freuen uns sehr, Teil dieser tollen Präventionsinitiative sein zu dürfen“, erklärte heute auch Georgios Mpouras, Schulleiter der Schillerschule Onstmettingen. „Es ist eine ganz besondere Ehre für uns, dass die Spieltonne durch unser Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und Spitzensportlerin Marie-Laurence Jungfleisch an unserer Schule persönlich übergeben wird. Das motiviert und begeistert natürlich das gesamte Kollegium, die Eltern und allen voran die Schülerinnen und Schüler.“

 

Für mehr Informationen bitte untenstehende Links anklicken:

 

https://www.fit-4-future.de/de/media/news/marie-laurence-jungfleisch-ist-erneut-fit4future-botschafterin-fuer-baden-wuerttemberg/4041

 

http://www.rtf1.de/mediathek.php?id=8000